Toolset-Komponenten

Mit Toolset-Plugins können Sie Ihrer Website benutzerdefinierte Typen hinzufügen und auf jede gewünschte Weise anzeigen – alles ganz ohne PHP-Programmierung.

Blocks

Inhaltsanzeige im Frontend

Blocks zeigt Inhalte auf jede gewünschte Weise im Frontend der Website an. Mit Blocks können Sie Inhaltslisten visuell darstellen und Templates für Inhalte sowie Archivseiten gestalten.

Mit Blocks können Sie leistungsstarke benutzerdefinierte Suchen für jeden Inhaltstyp erstellen. Mit benutzerdefinierten Suchen können Besucher Inhalte nach Feldern, Taxonomie und Beziehung finden.

Sie erledigen die gesamten Design-Arbeiten visuell – mit dem integrierten WordPress Block Editor.

Types

Benutzerdefinierte Beitragstypen, Taxonmien und Felder

Das Types- Plugin richtet benutzerdefinierte Beitragstypen, benutzerdefinierte Taxonomien und benutzerdefinierte Felder ein. Sie können Felder zu jedem Inhaltstyp und zu Benutzern hinzufügen.

Zudem können Sie mit Types verschiedene Inhaltstypen verbinden und mit relationalen Datenbanken arbeiten.

Forms

Formulare zur Frontend-Inhaltserstellung

Mit Forms können Sie Frontend-Formulare für die Erstellung und Bearbeitung von Inhalten und Benutzern erstellen. Toolset-Formulare enthalten alle Felder, die zu diesem Inhalt gehören. Angezeigt werden diese mit Ihrer HTML-Gestaltung. Toolset-Formulare validieren Eingaben und senden E-Mail-Benachrichtigungen beim Einsenden von Formularen.

Mit Toolset Forms können Sie Websites für Kleinanzeigen, Verzeichnisse, Mitgliederseiten und alles andere erstellen, das Frontend-Inhaltseinsendung erfordert.

Access

Zugangskontrolle und Verwaltung von benutzerdefinierten Rollen

Access ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte Rollen hinzuzufügen und deren Rechte zu kontrollieren. Sie können kontrollieren, welche Aktionen verschiedene Rollen und Benutzer am Inhalt ausführen dürfen und auf welche WordPress-Admin-Bildschirme die Benutzer zugreifen dürfen.

Maps

Zeigen Sie alles als Marker auf Google Maps oder Azure Maps an

Mit Toolset Maps können Sie alles auf einer Google- oder Azure-Map anzeigen. Sie können dies für simple Dinge verwenden, wie eine einzelne Adresse auf einer „Kontakt“-Seite oder zum Anzeigen von Suchergebnissen auf einer Karte.

Mit Toolset Maps können Sie allen Inhaltstypen und Benutzern „Adress“-Felder hinzufügen.